Workshop „Väter ansprechen – erreichen – einbeziehen“ am 28. September 2016

Im Rahmen unseres Projekts gibt es im Herbst ein weiteres Seminarangebot zum Thema „Väter in der Familienbildung“. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie hier: Workshop „Väter ansprechen – erreichen – einbeziehen“ 28.09.16

Unser Referent beim Workshop „Väter ansprechen – erreichen – einbeziehen. Wege zur Beteiligung von Vätern in der Familien- und Erwachsenenbildung“ ist Dr. Andreas Eickhorst, Diplom-Psychologe, Mitarbeiter des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) und Bereichskoordinator Pävalenzforschung am Deutschen Jugendinstitut (Abteilung Familie und Familienpolitik) in München.

Er forscht und arbeitet u.a. zu Frühen Hilfen, Eltern-Kind-Interaktionen, Vaterforschung, Familienpsychologie und Systemischer Familientherapie. Er ist Mitherausgeber von „Das Väter-Handbuch“ im Psychosozial-Verlag 2012, Mitglied im „Väter-Experten-Netzwerk Deutschland“ (VEND) und Vorstandsmitglied des Augsburger Vereins zur Förderung von Vätern „papagen e.V.“.

Die Teilnahme, zu der Sie sich hier anmelden können, ist einschließlich Seminarverpflegung (außer Mittagspause) kostenfrei.

Termin: Mittwoch 28. September 2016, 10.00 – 17.30 Uhr
Ort: Hospitalhof Stuttgart, Raum Helferstein

Ein Gedanke zu “Workshop „Väter ansprechen – erreichen – einbeziehen“ am 28. September 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s